SPD-Unterbezirk Kaiserslautern


Die Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

  • 1
  • 2

Daniel Schäffner, MdL
UB-Vorsitzender

UB-Vorsitzender

Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt
Stellvertretende UB-Vorsitzende

Stellvertretende UB-Vorsitzende

„Eine echte Chance" Eggert Voscherau in der Fruchthalle

Veranstaltungen

Kooperation in Sachen Metropolregion
„Ja, Kaiserslautern hat eine echte Chance." Eggert Voscherau,

„Ja, Kaiserslautern hat eine echte Chance." Eggert Voscherau, Mitbegründer der Metropolregion Rhein-Neckar, setzte ein Ausrufezeichen hinter diese Aussage. Der Manager sprach gestern Abend beim „Lautrer Dialog" des SPD-Stadtverbands vor etwa 120 Besuchern in der Fruchthalle. Thema: „Erfolgsmodell Metropolregion Rhein-Neckar - Chance für Kaiserslautern".

„Es geht um Wissen, Innovation und Wertschöpfung in Deutschland, woraus Wohlstand entsteht. Das ist alles", stellte der frühere stellvertretende BASF-Vorstandsvorsitzende fest. Die Metropolregion werde gebraucht, um aussichtsreich miteinander konkurrieren zu können. Die Menschen haben nur eine Zukunft, wenn sie „die natürlichen Grenzen von Rhein und Neckar überwinden", rief Voscherau zu Kooperation auf. Sie müsse vertieft, Netzwerke gebaut, Wissenschaft und Forschung vorangetrieben werden. Dabei seien „die Städte nichts ohne die Fläche" und umgekehrt, konstatierte er.

Zuvor hatte Oberbürgermeister Klaus Weichel gesagt: „Wir leben nicht in der Westpfalz, sondern in einem Europa der Regionen." Es habe ein Paradigmenwechsel stattgefunden, wonach bei der Förderung nicht mehr auf Gleichmacherei der Regionen gesetzt werde, sondern Regionen in ihrer Stärke gefördert würden. Er fuhr fort: „Wir haben ganz besondere Stärken. Wir haben eine Entwicklung gemacht, die sich sehen lassen kann." (ita)
RHEINPFALZ 15. Okt. 2008