SPD-Unterbezirk Kaiserslautern


Die Zukunft gerecht gestalten. Mit uns!

  • 1
  • 2 Daniel
  • 2

Dr. Martin Lorenz
Unterbezirksvorsitzender

Daniel Schäffner, MdL
Stellvertretender UB-Vorsitzender

Stellvertretender UB-Vorsitzender

Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt
Stellvertretende UB-Vorsitzende

Stellvertretende UB-Vorsitzende

Martina Stein als Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes Otterbach-Otterberg bestätigt

Pressemitteilung

Auf ihrer Delegiertenversammlung am 27. April im Gasthaus Volz in Otterbach haben die Mitglieder des SPD-Verbandsgemeindeverbandes Otterbach-Otterberg Martina Stein in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Sie erhielt 100% der Delegiertenstimmen.

Nach der offiziellen Begrüßung und einigen Formalien berichtete Martina Stein über das abgelaufene Geschäftsjahr. Sie freute sich darüber, dass der Verband vier Jahre nach der Fusion der Gemeindeverbände zu einer Einheit zusammengewachsen sei. Das Denken in „die in Otterbach“ oder „jene in Otterberg“ gäbe es nicht mehr und gemeinsam habe man im Verbandsgemeinderat einiges bewegt, Stichwort Bürgerbus, zu dem die SPD einen Antrag eingebracht habe und der inzwischen erfolgreich umgesetzt wurde.

Immer schwieriger werde es allerdings, Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen zu motivieren. Daher sei es eine zentrale Aufgabe für den Gemeindeverband, erfahrene Genossinnen und Genossen zu halten und neue zu motivieren, für ein Amt zu kandidieren.

Weiterhin habe sich der Gemeindeverband mit verschiedenen politischen Themen auseinandergesetzt, wie z.B. das Landesgesetz zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene, das neue Verfahren bei der Auftragsvergabe oder die vergangenen Landtagswahlen bzw. die bevorstehenden Bundestagswahlen.

Dem bisherigen Vorstand, insbesondere den vier scheidenden Vorstandsmitgliedern dankte sie für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und ihr Engagement.

Danach wurde gewählt: Martina Stein wurde mit 100% der Delegiertenstimmen als Vorsitzende des Gemeindeverbandes bestätigt. Nahezu einstimmige Ergebnisse erhielten Marco Schuster, Volker Degen und Dieter Burkey als Stellvertreter. Neuer Kassierer ist Rolf Stein, Grit Wehrmann neue Pressewartin, Walter Fender Schriftführer. Weiter wurden Michael Fritz zum Vertreter der Jusos, Julia Schiffer, Michael Denig, Holger Jung, Erika Brand und Dirk Boltze als Beisitzer in den Vorstand gewählt bzw. im Amt bestätigt.

Unter den Gästen der Veranstaltung war Martin Müller. Der Landratskandidat nutze die Gelegenheit, seine Ziele bei einem Wahlsieg als Landrat des Landkreises vorzustellen. Dazu zählten die Konsolidierung der kommunalen Finanzen oder die Situation der sogenannten Zwergenschulen. Er bedankte sich bei den Genossinnen und Genossen für ihre grandiose Unterstützung, die auch ihn mit 100% zu ihrem Kandidaten gekürt hätten.

Daniel Schäffner berichtete zu aktuellen Themen aus dem Landtag, z.B. die flächendeckende Versorgung der Haushalte mit schnellem Internet. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Harald Westrich, blickte noch einmal auf die erfolgreiche Fusion der Verwaltungen alten Verbandsgemeinden zurück und warf einen Blick in die Zukunft. Er werde sich verstärkt um den Ausbau des Online-Angebotes einsetzen, Stichwort eGouverment.

Dem SPD-Gemeindeverband Otterbach-Otterberg gehören acht Ortsvereine an. Die Aufgaben des Verbandes sind u.a., den Bürgermeisterkandidaten der SPD zu bestimmen, die Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu benennen und Wahlkämpfe zu führen. Weiterhin unterstützt und koordiniert der Gemeindeverband die Öffentlichkeitsarbeit und die Arbeit in den einzelnen Ortsgemeinden.